INNOVATIVE LÖSUNGEN FÜR DIE ENERGIEWENDE

Dachflächen für Sonnenstrom verpachten

innovative-loesungen-fuer-die-energiewende
txn. Gewerblich genutzte Immobilien haben oft große Dachflächen, die gut verpachtet werden können, damit Spezialisten dort eine Solaranlage errichten und betreiben. Ein lukratives Geschäft für alle Beteiligten - mit maximalem Nutzen für die Umwelt. Foto: enviria.energy/txn

txn. Nicht nur Eigenheimbesitzer, auch Unternehmen und Baugenossenschaften denken über den Einsatz von Solarsystemen nach. Denn wenn ein Dach nach Süden oder Ost/West ausgerichtet ist und nicht durch Bäume oder andere Häuser verschattet wird, ist es ideal für die Stromproduktion. Dennoch gibt es noch sehr viele Dachflächen in Deutschland, die nicht genutzt werden. Was viele nicht wissen: Statt eine eigene Anlage zu planen, zu finanzieren und installieren zu lassen, kann auch einfach die eigene Dachfläche verpachtet werden. Denn auf Flächen ab 700 m² wird von einem Solarspezialisten wie Enviria mit Unterstützung von Investoren eine hochmoderne Solaranlage installiert. Die vorher ungenutzte Dachfläche leistet so einen wichtigen Beitrag zur Ener-giewende und nutzt kostenlose Sonnenenergie. Und der Immobilienbesitzer erhält über 20 Jahre eine sichere Pacht - die bei Neu-bauten sogar vor Baubeginn im Voraus ausbezahlt werden kann. Weitere Informationen online unter www.enviria.energy.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen