WAS LEISTET EINE GRUNDFÄHIGKEITS-VERSICHERUNG?


was-leistet-eine-grundfaehigkietsversicherung
txn. Und plötzlich ist alles anders - geht eine Grundfähigkeit wie das Gehen verloren, ist finanzielle Hilfe wichtig. Wer entsprechend versichert ist, erhält eine monatliche Rente, mitunter auch in Kombination mit einer Einmalzahlung. Was viele nicht wissen: Das Geld fließt auch, wenn der Beruf noch ausgeübt werden kann.Foto: yacobshuk/123rf/Barmenia

txn. Zu den Grundfähigkeiten des Menschen zählen all jene Fähigkeiten, mit deren Hilfe wir den Alltag bewältigen: gehen, fühlen, schmecken, sehen, hören oder sprechen. Bei einigen Versicherungen ist die Liste deutlich länger und umfasst bis zu 30 Fähigkeiten, inklusive Treppensteigen oder Bildschirmarbeit.


„Geht eine dieser Grundfähigkeiten verloren, unterstützt der Versicherer die Betroffenen finanziell - in der Regel durch eine monatliche Rente. Es ist aber auch die Kombination mit einer Einmalzahlung möglich“, weiß Dr. Thomas Wöhler, Gesellschaftsarzt der Barmenia Versicherungen. „Damit können dann am Anfang notwendige Anschaffungen oder Umbauten finanziert werden.


Im Unterschied zur Berufsunfähigkeit erfolgt die Zahlung auch dann, wenn der Beruf weiter ausgeübt werden kann. Und sogar Kinder können versichert werden. Wichtig: Da sich die Anforderungen im Laufe der Jahre ändern, sollte eine Grundfähigkeitsversicherung flexibel angepasst werden können. Als Zusatzbausteine lassen sich auch psychische Erkrankungen und Pflegebedürftigkeit ergänzen. Wegen der Komplexität des Themas empfiehlt sich in jedem Fall ein Beratungsgespräch mit Expert*innen.


Weitere Informationen gibt es online unter www.barmenia.de.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen